Über uns

Willkommen zu De Vrienden van Jacob

Das Hotel Landgoed Duin & Kruidberg, zu dem auch das Restaurant De Vrienden van Jacob gehört, hat klassisches Flair. In dem stilvollen Ambiente erwartet Sie ein herzlicher und persönlicher Empfang zum Mittag- oder Abendessen. Unter der Leitung des Executive Chefs und SVH-Meisterkochs Alain Alders bereitet das Küchenteam moderne französische Spitzengerichte mit mediterranem Touch zu. Alders: „Unsere Küche widerspiegelt die Kombination des klassischen Flairs auf dem Landgut und unserer zeitgemäßen Arbeitsweise. Die klassischen und modernen Noten der Gerichte sind in einer ausgewogenen Präsentation auf dem Teller vereint. Schließlich will nicht nur der Gaumen verwöhnt werden, sondern auch das Auge.“ Wenn Alders von seiner Arbeit spricht, spürt man seine Liebe und Leidenschaft fürs Kochen.

Das renommierte Spitzenrestaurant De Vrienden van Jacob ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und erhält immer wieder ausgezeichnete Kritiken in führenden kulinarischen Fachzeitschriften. Das Restaurant bietet Platz für 40 Gäste und befindet sich im ehemaligen Sommer-Wohnsalon und Wintergarten des Landhauses von Jacob Theodoor Cremer, das dieser von 1907 bis 1909 für den Empfang von Familie und Freunden erbauen ließ. Landgoed Duin & Kruidberg liegt im schönen und naturreichen Gebiet Zuid-Kennemerland, einer wahren Ruheoase in dem ansonsten eher hektischen Ballungsgebiet („Randstad“). Es stehen hinreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Abendessen auf der Terrasse

Bei guter Witterung wird von Mai bis September das Abendessen auch auf der wunderschönen Außenterrasse serviert (bis 40 Personen). Geschäftsführer Bernard Lensink: „Unsere Gästen erkundigten sich oft danach, ob sie nicht auch draußen auf der Terrasse speisen könnten. Nach entsprechenden internen Änderungen können wir heute unsere Gäste auch mit dem passenden Niveau auf unserer Terrasse bedienen. Essen und trinken auf unserer Terrasse mit Blick auf den großen, englischen Landschaftsgarten ist ein einzigartiges Erlebnis.“

Philosophie

Erkundigt man sich beim Executive Chef Alain Alders nach der Philosophie von De Vrienden van Jacob, erhält man folgende Antwort: „Zunächst einmal setzen wir auf ‚Fair Trade‘ und ‚Fair Flavours‘: So viele Zutaten wie möglich stammen von Produzenten, die einen fairen Preis dafür erhalten. Selbstverständlich sind die Gerichte saisonal und regional orientiert, wobei ich leichte Gerichte, ohne vorherrschende Zutaten, bevorzuge.“

Was ist weiter charakteristisch? Alders: „Die Liebe zum Kochen, Leidenschaft. Persönliche Aufmerksamkeit! Für unsere Gäste, Kolleginnen und Kollegen und Lieferanten. Ich könnte auf keinen Fall anders arbeiten. Außerdem ist die richtige Kombination von Weinen und Speisen sehr wichtig. Jedes Gericht wird von der Küche und dem Servicepersonal gekostet. Dabei suchen wir gemeinsam nach der perfekten Wein-Speisekombination. Alle Mitarbeiter wissen, was sie kochen und servieren. Auf diese Weise können wir unseren Gästen das gewisse Etwas an Qualität bieten. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf das Gesamterlebnis unserer Gäste. Sie sollen sich sofort ganz zu Hause fühlen und genießen können!“

Executive Chef Alain Alders
Der Executive Chef Alain Alders war zuvor unter anderem beim Kersentuin, im Hotel Amstel, De Hoefslag und dem Corona in Den Haag tätig. 1996 begann er als Chefkoch bei Landgoed Duin & Kruidberg. Wenige Jahre später erhielt der die Möglichkeit, dort ein Restaurant mit kulinarischer Spitzenqualität zu etablieren. Er absolvierte Praktika in zahlreichen, renommierten Restaurants in verschiedenen europäischen Ländern, wobei insbesondere das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Akelare in San Sebastián ihn sehr beeindruckte.

2002 öffnete De Vrienden van Jacob seine Tore. Mit Alain Alders, dem heutigen Executive Chef und SVH-Meisterkoch. Alders über seinen Kochstil: „Unsere Gerichte basieren auf einem klassisch-französischen Stil mit mediterranem Akzent. Spitzengastronomie sollte auf keinen Fall zu steif sein, ich beschreibe meinen Kochstil gerne als ‚locker‘. Er weist darauf hin, dass Talent und kulinarische Erfahrung von großem Belang sind, aber dass es genauso wichtig sei, seine Arbeit jeden Tag aufs Neue mit viel Liebe auszuüben. Ohne Leidenschaft und höchste Konzentration kann man keine Spitzenleistungen erbringen.“

Am Ende sind meine kulinarischen Kreationen meist leicht verdauliche, originelle Kombinationen von Zutaten und Beilagen, die geschmacklich aufeinander abgestimmt sind. Alain Alders: „Unser Gourmet-Menü stellen wir mit neuen Kreationen zusammen. Das Menü stellt eine Art kreative Plattform dar. Die erfolgreichsten Geschmackskombinationen erhalten einen festen Platz auf der Speisekarte, die wir vier Mal pro Jahr ändern. Das auf die Gerichte abgestimmte Wein-Arrangement rundet das kulinarische Erlebnis ab.“​​​​​​​

„Mein Ziel ist es, zu etwas mehr Wohlstand in Santpoort und Umgebung beizutragen. Landgoed Duin & Kruidberg bietet zahlreiche Möglichkeiten, die wirtschaftliche Position der Region zu stärken.“
Over ons